Menschen werden heute im Durchschnitt so alt wie nie zuvor. Seit 1990 stieg die Lebenserwartung in der EU von 74 auf über 81 Jahre. Dieser Trend hat auf viele Bereiche unseres Lebens einen großen Einfluss.

 

 

Die moderne Medizin hat dazu beigetragen, dass Menschen immer älter werden. Um auch im hohen Alter die Lebensqualität zu erhalten steigt gleichzeitig die Nachfrage nach menschlichen Ersatzteilen und Implantaten. Die Medizintechnik ist jene Sparte der Medizin, die das Wissen von Ärzten mit dem Know-how von Technikern und Ingenieuren vereint um die menschliche Gesundheit zu verbessern. Dazu zählen beispielsweise Trauma-Implantate, künstliche Gelenke sowie die Herstellung medizinischer Werkzeuge.

 

Aufgrund der hohen Anforderung und geringen Toleranzen in dieser Industrie bedarf es erfahrener Partner in der Herstellung um eine konstante Qualität der fertigen Produkte zu garantieren. TYROLIT sorgt mit innovativen Schleiflösungen beispielsweise dafür, dass Injektionsnadeln scharf und ohne mikroskopisch kleine Widerhäkchen sind und dass Patienten mit einer neuen Hüfte rasch wieder zu einem reibungslosen Bewegungsablauf zurückfinden.

Trends und Innovation

Ein langes und aktives Leben beansprucht besonders die Gelenke. Daher spielt die Orthopädie eine wichtige Rolle im Bereich der Medizintechnik. Besonders Hüft- und Kniegelenksoperationen gehören mittlerweile zu Routineeingriffen. Den weitaus größten Anteil an Implantaten beansprucht jedoch die Zahnindustrie. Allein in Deutschland werden jährlich über eine Million Zahnimplantate eingesetzt.

 

Die Nachfrage nach immer besseren und langlebigeren Produkten durch die Verwendung neuer Materialien im Fertigungsprozess nimmt stetig zu. Mit zahlreichen Systemlösungen und ausgewiesener Erfahrung ist TYROLIT ein kompetenter Partner für Kunden in der Medizintechnik.

Entdecken Sie unsere Innovationen add

ca. 1,4 Mrd.

Weltweiter Anteil der über 60-jährigen 2030

10%

Anstieg der Lebenserwartung bis 2050

> 219.000

Hüfteingriffe pro Jahr in Deutschland

Know-how und Lösungen in der Medizintechnik

Als einer der führenden Anbieter steht TYROLIT für erstklassige Schleiflösungen in der Medizintechnik. Durch zahlreiche Innovationen, wie beispielsweise der Reduktion von fünf auf drei Bearbeitungsschritte beim Hüftgelenkschleifen sowie der deutlichen Reduktion beim Grobschleifen einer Gelenkspfanne von 10 Minuten auf 25 Sekunden, schaffen wir messbare Mehrwerte für unsere Kunden.

Zu den Produkten add

Anwendungen in der Medizintechnik

Injektionsnadeln

Das Rohmaterial (Rohr) wird mit einem Trennwerkzeug mit definierter Schneide abgelängt und anschließend mit Klebeband zu einem Nadelpacket zusammengefasst.

Dieses Nadelpaket wird dann auf die Schleifmaschine gespannt. Durch mehrmaliges Ändern der Nadelposition werden die Nadelspitze und die Facetten mit kunsthargebundenem SiC gratfrei geschliffen.

TYROLIT - Category - Product - Injektionsnadeln

Kniegelenke

Das gegossene Kniegelenk wird mit einer Trennscheibe vom Anguss getrennt. Anschließend wird die Form mit keramisch gebundenem CBN Werkzeug geschliffen, bevor die Oberfläche mit ELASTIC Produkten poliert wird um die bestmöglichen Eigenschaften des künstlichen Kniegelenks zu garantieren.

TYROLIT - Category - Product - Kniegelenke

Hüftgelenke

Hüftgelenkskugeln werden nach dem Drehprozess mit verschiedenen Schleif- und Polierwerkzeugen bearbeitet. Zuerst erfolgt ein Vorschleifen mit Werkzeugen aus CBN oder SiC. Anschließend ein Feinschleifen, ebenfalls mit CBN oder SiC. Poliert wird mit Werkzeugen aus Spezialkorund. Der finale Polierprozess wird letztlich mit Filz durchgeführt.

TYROLIT - Category - Product - Hüftgelenke

Implantate

Die Konturen der Trauma-Platten werden beim CNC-Fräsen gefertigt und danach mit TYROLIT Elastic oder Unitized Polierwerkzeugen poliert.

TYROLIT - Category - Product - Implantate