Lehrlinge

Wir begleiten und unterstützen motivierte junge Menschen beim Start ins Berufsleben.

Unser Stammsitz in Schwaz ist ein mehrfach ausgezeichneter Lehrbetrieb in dem wir uns in familiärem Umfeld individuell um unsere Nachwuchstalente kümmern. Das heißt maximal vier Lehrlinge pro Lehrberuf und Lehrjahr.

 

Wir unterstützen motivierte Persönlichkeiten mit Ecken und Kanten und bieten dir während der Ausbildung eine Vielzahl an Vorteilen. Dazu gehört die Unterstützung bei Schulproblemen, immer gratis Mittagessen, Zusatzausbildungsmöglichkeiten, Leistungsorientierte Prämien bis zu 200€ im Monat und obendrein zahlen wir deinen Führerschein um deine Selbständigkeit und Mobilität zu fördern.

Lisa Marias Stärke: Flexibilität

 

Bürokauffrauen/-männer arbeiten in allen kaufmännischen Bereichen, wobei die Tätigkeitsfelder sehr vielseitig und abhängig von der jeweiligen Abteilung sind. Arbeitsplätze sind die Büros der Verwaltung.

Aufgabengebiet:

  • Die Tätigkeiten umfassen unterschiedliche Aufgabengebiete wie z. B. Einkauf, Versand, Logistik, Marketing, Buchhaltung, Arbeitsvorbereitung,Personal, Post, Qualitätsmanagement etc.
  • Administrative Tätigkeiten
  • Arbeit mit dem PC (Office-Programme, Internet)

 

Voraussetzungen:

  • Sicherer Umgang mit EDV-Systemen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freundlicher und lösungsorientierter Umgang mit Kollegen und Kunden
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Verlässlichkeit
  • Organisiertes und strukturiertes Arbeiten

 

Lehrzeit: 3 Jahre

 

Berufsschule: 1 Tag pro Woche in Schwaz

Fabians Stärke: Selbstständigkeit

 

Informationstechniker/-innen wählen EDV-Betriebsmittel aus, installieren Einzel- und Netzwerkarbeitsplätze und beheben Fehler und Störungen.

Aufgabengebiet:

  • Fachgerechte Auswahl und Überprüfung von EDV-Betriebsmitteln und Programmen
  • Einsatz von Programmiertools und -methoden
  • Suchen, Eingrenzen, Analysieren und Beheben von Störungen
  • Beratung und Schulung der Anwender

 

Voraussetzungen:

  • Technisches Verständnis
  • Kunden- und lösungsorientiertes Auftreten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Organisationstalent
  • Logisch-analytisches Denkvermögen

 

Lehrzeit: 3,5 Jahre

 

Berufsschule: 9 Wochen pro Lehrjahr in Innsbruck

Yusufs Stärke: Engagement

 

Installations- und Gebäudetechniker/-innen planen, installieren und warten Anlagen und Leitungen zur Versorgung von Gebäuden im Sanitär- und Heizungsbereich.

Aufgabengebiet:

  • Zusammenbau, Montage, Prüfung und Inbetriebnahme von Anlagen im Gas-, Sanitär- und Heizungsbereich
  • Installieren von Rohrleitungen anhand von Montageplänen
  • Suchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an Anlagen und Leitungen

 

Voraussetzungen:

  • Technisches Verständnis
  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Körperliche Belastbarkeit

 

Lehrzeit: 4 Jahre

 

Berufsschule: 9 Wochen pro Lehrjahr in Innsbruck

Fabians Stärke: Dynamik

 

Elektrotechniker/-innen bauen,montieren und warten verschiedenste Anlagen in den Bereichen Energieversorgung, Steuerungs-, Mess-, Regelungs- sowie Antriebstechnik.

Aufgabengebiet:

  • Inbetriebnahme und Wartung von Steuerungs-, Mess-, Regelungs- und Antriebstechnik sowie Anlagen der Energieversorgung und -verteilung
  • Errichtung von Schutzmaßnahmen zur Verhütung von Personen- und Sachschäden
  • Suchen, Eingrenzen, Analysieren und Beheben von Störungen

 

Voraussetzungen:

  • Technisches Verständnis
  • Sicherer Umgang mit EDV-Systemen
  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten

 

Lehrzeit: 3,5 Jahre

 

Berufsschule: 9 Wochen pro Lehrjahr in Innsbruck

Elias Stärke: Teamfähigkeit

 

Metalltechniker/-innen bearbeiten, montieren und warten mechanische Teile und Baugruppen. Ebenso werden Steuerungen pneumatischer und hydraulischer Art hergestellt und in Betrieb genommen.

Aufgabengebiet:

  • Zusammenbau, Montage, Prüfung und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen
  • Anfertigen von Werkstücken anhand von Werkszeichnungen und Plänen
  • Herstellung, Aufbau und Prüfung von Steuerungen pneumatischer und hydraulischer Art
  • Suchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an Anlagen und Maschinen

Voraussetzungen:

  • Technisches Verständnis und Geschick
  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Körperliche Belastbarkeit

Lehrzeit: 3,5 Jahre

 

Berufsschule: 9 Wochen pro Lehrjahr in Innsbruck

Sarahs Stärke: Verlässlichkeit

 

Physiklaboranten/-innen führen Werkstoffprüfungen, Versuche und Testreihen durch. Arbeitsplätze sind meist die Labors der Forschung und Entwickung.

Aufgabengebiet:

  • Prüfen und Justieren physikalischer Messgeräte
  • Vorbereiten und Ausführen von Versuchen, Probenentnahmen
  • Arbeiten mit chemischen Stoffen
  • Aneignung von Kenntnissen über Werks- und Hilfsstoffe, physikalisches Fachrechnen, Mechanik bzw. die wichtigsten Begriffe der Chemie

Voraussetzungen:

  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Konzentrationsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten

 

Lehrzeit: 3,5 Jahre

 

Berufsschule: 9 Wochen pro Lehrjahr in Knittelfeld / Steiermark

Nicos Stärke: Belastbarkeit

 

Oberflächentechniker/-innen behandeln die Oberflächen von Werkstoffen zum Schutz der Oberfläche, zur Verbesserung der Materialeigenschaften oder um wichtige funktionelle Eigenschaften der Produktoberfläche zu erreichen.

Aufgabengebiet:

  • Bedienen und Steuern von Maschinen und Anlagen
  • Erfassen und Kontrolle technischer Daten
  • Planung, Durchführung und Kontrolle galvanischer Oberflächenbehandlungen bzw. Vor- und Nachbehandlungsarbeiten

 

Voraussetzungen:

  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten

 

Lehrzeit: 3,5 Jahre

 

Berufsschule: 9 Wochen pro Lehrjahr in Ferlach / Kärnten

Selinas Stärke: Genauigkeit

Technische Zeichner/-innen arbeiten eng mit Technikern und Konstrukteuren zusammen. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in den CAD-Büros der Anlagenplanung und -technik.

Aufgabengebiet:

  • Erstellung und Modifizierung von technischen Zeichnungen wie Maschinenbaupläne, Lagepläne, Fließschemen
  • Durchführung technischer Berechnungen
  • Anwendung modernster CAD-Technik (computerunterstützte Zeichenprogramme)

 

Voraussetzungen:

  • Sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie geometrisches Verständnis
  • Talent im Freihandzeichnen
  • Sehr gute Mathematik-, EDV- und Englischkenntnisse
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Verlässlichkeit und Aufmerksamkeit

 

Lehrzeit: 3,5 Jahre

 

Berufsschule: 9 Wochen pro Lehrjahr in Hallein / Salzburg